FAQ

In dieser Liste häufig gestellter Fragen von Studierenden finden Sie Antworten rund um das Studium am Romanischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität.

Schriftliche Arbeiten können stets in den Briefkasten des Romanischen Seminars im 2. Stock zwischen Büro 02-536 und 02-538 eingeworfen werden. Zudem haben alle Mitarbeiter_innen im 1. Stock vor der Bibliothek Romanistik I ein eigenes Fach, in welches die Arbeit gelegt werden kann.
In der Regel sind alle Noten bis zum Ende des jeweiligen Semesters, d.h. bis zum 31.03. bzw. 30.09. einsehbar. Dabei kann es natürlich auch gelegentlich zu Verzögerungen kommen. Sollten die Noten bis zu den genannten Fristen in Jogustine nicht eingetragen sein, so wenden Sie sich bitte an die Prüfer_innen und nicht an das Studienbüro.
Eine regelmäßige Teilnahme liegt dann vor, wenn Sie in allen von der Veranstaltungsleitung im Verlauf eines Semesters angesetzten Einzelveranstaltungen anwesend waren. Eine regelmäßige Teilnahme kann noch attestiert werden, wenn Sie bis zu zwei Einzelveranstaltungen, höchstens aber vier Veranstaltungsstunden im Semester, versäumt haben. Bei Vorlesungen wird der Nachweis der regelmäßigen Teilnahme durch das Bestehen der Modulprüfung geführt.
Wenn Sie im Laufe der Vorlesungszeit nicht mehr an einem Seminar oder einer Übung teilnehmen können, dann bedeutet dies keinen Weltuntergang. Bitte melden Sie sich bei Ihrem Dozenten ab. Im folgenden Semester können Sie die Veranstaltung selbstverständlich nochmals besuchen und die aktive Teilnahme erwerben.
Indem Sie Ihre individuelle Leistungsübersicht in Jogustine (Studium > Ergebnisse > Leistungsübersicht) mit dem Modulhandbuch vergleichen, können Sie dies in Erfahrung bringen. Ebenso können Sie sich im Studienbüro erkundigen, um absolute Gewissheit zu haben, und sich hier hinsichtlich des weiteren Studienverlaufs beraten zu lassen.
Allgemeine Informationen zu den Lehrveranstaltungs- und Prüfungsanmeldephasen sowie die genauen Fristen für das aktuelle Semester finden sie hier.
Die Antwort finden Sie hier!

In Fragen zu Erasmus wenden Sie sich an die Abteilung Internationales oder direkt an unsere Erasmus-Fachkoordinatoren, Dr. Andreas Bonnermeier (Französisch), Dr. Jutta Franz (Spanisch), Dr. Anna Campanile (Italienisch) oder Dr. Yvonne Hendrich (Portugiesisch).

Lehrveranstaltungen
Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung nicht anmelden, sich von einer Veranstaltung nicht abmelden können oder umgemeldet werden möchten, diese Änderung jedoch nicht mehr selbst vornehmen können, da bspw. die dritte Lehrveranstaltunganmeldephase knapp abgelaufen ist, wenden Sie sich schnellstmöglich an den zuständigen Mitarbeit im Studienbüro. Bedenken Sie, dass Ummeldungen nur zu Beginn der Vorlesungszeit möglich sind, da Sie in Seminaren und Übungen eine Anwesenheitspflicht (siehe hierzu die nächste Frage) haben, im Rahmen welcher Sie lediglich zweimal unentschuldigt fehlen dürfen.

Prüfungen
Falls Sie sich zu einer Prüfung nicht anmelden können, wenden Sie sich schnellstmöglich an den zuständigen Mitarbeit im Studienbüro.

Beachten Sie auch die Informationen zu Wiederholungsprüfungen!

Im Laufe Ihres Studiums am Romanischen Seminar werden Sie folgenden Veranstaltungstypen begegnen: Vorlesung, (Pro-)Seminar, Übung und Kolloquium. Lediglich in Vorlesungen besteht keine Anwesenheitspflicht. In den anderen Veranstaltungsformen wird wöchentlich Ihre Anwesenheit vermerkt. Im Semester dürfen Sie zweimal unentschuldigt fehlen. Ab dem dritten Fehltermin ist ein Attest erforderlich.
Nein, auch wenn Sie die französische, spanische oder italienische Staatsangehörigkeit besitzen und ggf. Muttersprachler sind, müssen Sie am Eingangstest teilnehmen.
Sollten Sie den sprachpraktischen Eingangstest nicht direkt im ersten Anlauf bestehen, dann ist das natürlich kein Beinbruch. Im Bachelor bleibt Ihnen dadurch jedoch zunächst der Zugang zu den Modulen 1, 2, 4 und 6 verwehrt, sodass Sie Ihr Studium dementsprechend mit anderen Modulen beginnen müssen. Bereits im nachfolgenden Semester können Sie dann den nächsten Versuch starten.

Falls keine der hier aufgeführten Fragen Ihr Anliegen eindeutig beantwortet, dann teilen Sie dies bitte dem Webmaster (webmaster-romsem@uni-mainz.de) mit, sodass der Fragenkatalog ergänzt werden kann.