Tania Vittore

Wissenschaftliche Mitarbeiterin | Französische und italienische Sprachwissenschaft

  • Lexikologie
  • Lexikographie
  • Dialektologie
  • Kontaktlinguistik
  • Mehrsprachigkeit
  • Sprachgeschichte

Wissenschaftlicher Werdegang 

seit 03/2021

Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Italienische und Französische Sprachwissenschaft am Romanischen Seminar an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

04/2020 - 03/2022

Lehrkraft für besondere Aufgaben für italienische Sprachwissenschaft an der Universität Trier

02-28/02/2020

Lexikographisches Praktikum an der Universität des Saarlandes im Rahmen des Projektes Lessico Etimologico Italiano (LEI) unter der Leitung von Dr. Thomas Hohnerlein

02-06/12/2019

Lexikographisches Praktikum an der Accademia della Crusca im Rahmen des Projektes Lessico Etimologico Italiano (LEI) unter der Leitung von Dr. Thomas Hohnerlein

22-26/10/2018

Grundausbildung für Redakteure des Tesoro della Lingua Italiana delle Origini (TLIO) am Institut CNR Opera del Vocabolario Italiano di Firenze (OVI)

04 - 09/2018

Lexikographisches Praktikum an der Universität des Saarlandes im Rahmen des Projektes Deonomasticon Italicum (DI) unter der Leitung von Dr. Francesco Crifò

10/2016 - 10/2019

Masterstudium Romanistik (Italienisch) und Germanistik (Deutsch als Fremd- Zweitsprache) an der Universität des Saarlandes

10/2011 - 07/2015

Bachelorstudium Interkulturelle Kommunikation, Sprach- und Literaturwissenschaft Deutsch, Franösisch und Russisch an der Università degli Studi di Bari Aldo Moro

Artikel

Lobin, Antje / Vittore, Tania (2023): "Mehrsprachigkeit in der medizinischen Ausbildung: Ergebnisse einer Studierendenbefragung im Tessin", in: Romanistik in Geschichte und Gegenwart, 28/1, S. 73-92. 

Vittore, Tania (2021): “La scrittura femminile privata nella Svizzera italiana del ‘700”, in: Romanistik in Geschichte und Gegenwart, 27/1, S. 79-97.

Lexikographische Artikel

Tesoro della Lingua Italiana delle Origini (TLIO)

làmina s.f.

terrafinare v.

terrafinato s.m.

20th STaPs (Sprachwissenschaftliche Tagung für Promotionsstudierenden - Linguistics Conference for Ph.D. students)
Augsburg/Budapest/Vienna [digital], 24-26 Februar 2023
Vortrag : Die medizinische Fachsprache in der italienischen Schweiz des 19. Jahrhunderts


XVI Congresso della SILFI
Tempo e spazio: forme, testi, storia
Eberhard Karls Universität Tübingen, 31. August - 02. September 2022
Vortrag (zs. mit Antje Lobin): Comunicazione specialistica e multilinguismo: il linguaggio medico in Ticino


27. LIPP-Symposium „Language and Migration“
LMU München [digital] 15-17. November 2021.
Vortrag: Mehrsprachigkeit und Interferenzen in Kochrezepten von semicolti der italienischen Schweiz im 19. Jh.

WiSe 2023/24
PS 3 SW Morphologie des Französischen

SoSe 2023
PS 3 SW Semantik des Französischen

WiSe 2022/23
PS 3 SW Französische Lexikographie

SoSe 2022
PS 3 SW Die historische und etymologische Lexikographie des Italienischen

WiSe 2021/22
PS 3 SW Diatopische Variation im Italienischen

Information zu vorigen Semestern finden Sie im Archiv des Vorlesungsverzeichnisses der JGU Mainz