Einführung in die Hispanistische Literaturwissenschaft
mit Texten der hispanoamerikanischen Literatur


Zitierformat

Home ] Nach oben ] Bookmarks ] Suchsysteme ] Bibliographieren ] Fachzeitschriften ] Online-Texte ] Wörterbücher ] Literaturwissenschaft ] Interdisziplinäres ] [ Zitierformat ]

Wolf Lustig

Romanisches Seminar

 

SS 2007

horizontal rule

 

Wie zitiere ich aus dem Internet?

Texte

Hinweise zum korrekten Zitieren aus gedruckten und Online-Quellen finden sie in unseren Hinweisen zur äußeren Gestaltung schriftlicher Arbeiten. oder z. B. im Columbia Guide to Online Style .

Das Format für Internet-Zitate ist noch nicht in demselben Maße standardisiert wie das für Zitate aus Artikeln und Büchern, folgende Elemente sollten aber vorhanden sein und in einheitlicher Weise aufgeführt werden:

bulletAutor (oft nicht direkt ersichtlich; ist nach Möglichkeit zu recherchieren)
bulletTitel der Seite (was oben in der Browserlesite steht)
bulletLetzte Überarbeitung der Seite (oft nicht direkt ersichtlich; ist nach Möglichkeit zu recherchieren)
bulletURL (Unified Resource Locator=Internet-Adresse, meist http://...)
bulletDatum des letzten Aufrufs

Beispiel:

[Vélez Quiñones, Harry]: "Siglo de Oro" (2002) <http://www.ups.edu/faculty/velez/Span_402/Siglo402.htm> (23.11.04)

Ein solches Zitat enhält keine Seitenangaben, denn diese können im Ausdruck variieren, sofern es sich nicht um ein PDF-Dokument handelt. Ein lokales Speichern verwendeter Ressourcen emfiehlt sich, für den Fall dass diese eines Tages offline gehen.

Andere Medien

Auch die Quellen anderer Medien, die Sie evtl. in Ihrer Arbeit verwenden, müssen Sie nachweisen, etwa in einem gesonderten Abildungsverzeichnis. Hier genügen im allgemeinen ein [evt. selbst zu formulierender] Titel, URL und Datum:

Vaterunser auf Guarani, <http://www.romanistik.uni-mainz.de/hisp/py/Guarani_ne_e/ore_ru_kl.JPG> (23.11.04)
 

Zurück

horizontal rule

Wolf Lustig - Romanisches Seminar - Aktualisiert am 24.04.2007 11:36