Druckversion

Testsite

Prof. Dr. Dietrich Scholler |

Sekretariat

Brigitte Stortz-Schindler
Philosophicum, R 01-548
Tel.: +49 6131 39-25505
Mo bis Do, 8.00–13.00 Uhr
Sprechzeit: 10.00–12.00 Uhr
stortzsc@uni-mainz.de

Postadresse

Univ.-Prof. Dr. Dietrich Scholler
Fachbereich 05, Romanisches Seminar
Johannes Gutenberg-Universität
D–55099 Mainz

Kontakt

Philosophicum, R 01-551
scholler@uni-mainz.de

Sprechstunde

Donnerstag, 18.00–19.00 Uhr
Anmeldung über das Sekretariat

Prof. Dr. Dietrich Scholler

Fachbereich 05, Romanisches Seminar

Literatur- und Kulturwissenschaft

Italienisch, Französisch

Aktuelles
01.03.–03.03.2018

Deutscher Italianistentag in Mainz

Vom 1. bis zum 3. März 2018 findet der Italianistentag des Deutschen Italianistenverbands (DIV) zum ersten Mal in seiner Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz statt. Das Thema lautet "Ibridità e norma – Norm und Hybridität" und wird in vier Sektionen aus linguistischer, literatur- und kulturwissenschaftlicher sowie aus didaktischer Perspektive beleuchtet. ... Link: Eine Meldung 
07.12.2017

Gastvortrag: Pirandello und der alltägliche Wahnsinn

Im Rahmen der Seminare "Un secolo di Pirandello al cinema" und "Norm und Hybridität" hält Prof. Dr. Marc Föcking (Hamburg) einen Vortrag mit dem Thema "Matto regiert. Pirandello und der alltägliche Wahnsinn" (Schule des Sehens, Philosophicum, 14 bis 16 Uhr). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.  ... Link: Eine Meldung 
06.11.2017

PhiN-Beiheft 13: Representations of History

Soeben erschienen: ein neues Beiheft der Zeitschrift PhiN. Philologie im Netz: Distance and/or Close-up: Visuality, Community and Affect in Representations of History, herausgegeben von Karin Peters, Lisa Zeller und Julia Brühne . ... Link: Eine Meldung 
23.10.2017

PhiN. Philologie im Netz 82/2017

Eine neue Ausgabe der Zeitschrift PhiN. Philologie im Netz ist erschienen, mit Beiträgen von Albert Göschl, Julia Pasko und Jan T. Schlosser ... Link: Eine Meldung 
06.07.2017

Gastvortrag: Marinos Poetik

Im Rahmen des Seminars "Marino: Rime amorose" hält Prof. Dr. David Nelting (Bochum) einen Vortrag zum Thema: "...formar modelli nuovi..." Marinos Poetik des 'Neuen' und die Hybridisierung des 'Alten' (18:15 Uhr im P 109a, Philosophicum).  ... Link: Eine Meldung 
30.05.2017

Studientag: Intrecci italoamericani

In Kooperation mit dem Obama-Institut des Department of English and Linguistics lädt das Romanische Seminar am Dienstag, den 30. Mai, ab 10 Uhr alle Interessierten zum Besuch des Studientags ein. Der Studientag ist in diesem Jahr dem Thema "Italoamerikanische Verflechtungen" gewidmet und findet in der Schule des Sehens (Philosophicum) statt.  ... Link: Eine Meldung 
17.01.2017

Seminargespräch: Huysmans und die Hysterie

In Kooperation mit dem Verlag Vandenhoeck & Ruprecht lädt das Romanische Seminar am Dienstag, den 17. Januar um 12 Uhr (Philosophicum, P 108) alle Interessierten zu einem Seminargespräch mit Dr. Lisa Zeller ein. Thema: J.-K. Huysmans und die Hysterie der republikanischen Nation.  ... Link: Eine Meldung 
01.10.2016

Mainzer Studien

In der neu gegründeten Schriftenreihe "Romanica. Mainzer Studien zur romanischen Literatur- und Kulturwissenschaft" ist der erste Band erschienen: Auf der Suche nach der verlorenen Männlichkeit. Republikanische Allegorien im französischen Roman um 1900 von Lisa Zeller.  ... Link: Eine Meldung 
28.09.–30.09.2016

Traumwissen und Traumpoetik

Ende September findet an der Gutenberg-Universität eine internationale Tagung mit dem Thema "Traumwissen und Traumpoetik von Dante bis Calderón" statt. Alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.  ... Link: Eine Meldung 
19.05.2016

Gastvortrag: Bildungsschäfer und Schäferbilder

Am Donnerstag, den 19. Mai 2016, hält Prof. Dr. Sebastian Neumeister (FU Berlin) einen Gastvortrag mit dem Thema "Bildungsschäfer und Schäferbilder. Die Wiedergeburt der Bukolik in der Frührenaissance". Ort: Gebäude SB II, Raum 04–432; Beginn: 10.15 Uhr. ... Link: Eine Meldung 
05.05.2016

PhiN-Beiheft 10: Mensch – Maschine – Materie – Tier

Soeben erschienen: ein neues Beiheft der Zeitschrift PhiN. Philologie im Netz: Mensch – Maschine – Materie – Tier. Entwürfe posthumaner Interaktionen, herausgegeben von Christa Grewe-Volpp und Evi Zemanek . ... Link: Eine Meldung 
02.05.2016

Giornata Antonio Pennacchi

Am Montag, den 02.05.2016, findet in der Schule des Sehens (Philosophicum) von 15 bis 18 Uhr eine Giornata Antonio Pennacchi statt. Der italienische Autor hat mehrere historische Romane geschrieben, darunter das mit dem renommierten Premio Strega ausgezeichnete Familienepos Canale Mussolini (2010). Der IAK Italien und das Romanische Seminar laden herzlich zu Vortrag, Lesung und Gespräch ein. ... Link: Eine Meldung 
22.04.2016

Lectura Dantis

Am Freitag, den 22.04.2016, findet in der Schule des Sehens (Philosophicum) von 10 bis 12 Uhr eine Lectura Dantis statt. Prof. Domenico De Martino (Universität Udine, Accademia della Crusca) liest und kommentiert Inferno V aus Dantes Divina Commedia und Auszüge aus der Vita Nova.  ... Link: Eine Meldung 
03.–05.3.2016

Italianistentag 2016 in Halle

Der deutsche Italianistentag findet in diesem Jahr vom 3. bis zum 5. März in Halle an der Saale statt. Thema: "Serialität – Reihen, Fortsetzungen, Folgen", mit starker Beteiligung von Seiten der Mainzer Italianistik.  ... Link: Eine Meldung 
22.10.2015

Ringvorlesung "Parthenope – Neapolis – Napoli"

An alle Interessierten ergeht eine herzliche Einladung zum feierlichen Auftakt der Ringvorlesung "Parthenope – Neapolis – Napoli. Bilder einer porösen Stadt" (Do, 22.10., 16–18 Uhr, Philosophicum, P2). Die Vorlesung wird von Mitgliedern des Interdisziplinären Arbeitskreises (IAK) Italien der Uni Mainz und auswärtigen Italien-Experten gestaltet. Dem interdisziplinären Status der Veranstaltung entsprechend werden die Geschichte der Stadt Neapel und ihre Darstellung in den Medien der Literatur, der bildenden Kunst, der Musik und des Films aus der Sicht verschiedener Disziplinen präsentiert. ... Link: Eine Meldung 
14.–15.09.2015

Workshop "Traumwissen"

An der Universität des Saarlandes findet im Graduiertenkolleg "Europäische Traumkulturen (GRK 2012)" am 14. und 15. September ein Workshop mit dem Thema "Traumwissen. Ästhetische Traumdarstellungen und Wissenschaftsdiskurse" statt. ... Link: Eine Meldung 
11.06. und 13.06.2015

Zwei Vorträge zu Giovan Battista Marino

An alle Interessierten ergeht eine herzliche Einladung zu zwei Gastvorträgen zur italienischen Literatur. Am Donnerstag um 14 Uhr spricht PD Dr. Kai Nonnenmacher zu Hugo Friedrichs Marinolektüre und am Samstag um 10 Uhr Sebastian Strehlau zur maraviglia-Ästhetik bei Marino und Tesauro ... Link: Eine Meldung 
07.–09.05.2015

Theateradaptionen

Internationale Tagung im Staatstheater Mainz und an der Gutenberg-Universität, 07.–09.05.2015: "Theateradaptionen. Interkulturelle Transformationen moderner Bühnentexte" ... Link: Eine Meldung 
13.01.2015

Gastvortrag zur Rezeption der philosophes im französischen Gegenwartsroman

Am Dienstag, den 13.1.2015, hält Frau Dr. Elisabeth Johanna Koehn (Université de Strasbourg) einen Gastvortrag mit dem Thema "Aus dem Pantheon hinauserzählt. Die französischen philosophes im Gegenwartsroman" (12 Uhr c.t., Philosophicum, P 15) ... Link: Eine Meldung 
08.01.2015

"Amore e morte": Gastvortrag zu Verdis La Traviata

Am Donnerstag, den 8.1.2015, hält Herr Prof. Dr. Gerhard Regn (Ludwig-Maximilians-Universität München) einen Gastvortrag mit dem Thema "Amore e morte: Romantik, Bürgerlichkeit und Pathologie in La Traviata" (10 Uhr, BKM, 00016 SR 02) ... Link: Eine Meldung 
01.12.2014

PhiN-Beiheft 8: Hochstapler und Spieler

Neuerscheinung: ein neues Beiheft der Zeitschrift PhiN. Philologie im Netz ist soeben erschienen: Hochstapler und Spieler, herausgegeben von Lydia Bauer und Kristin Reinke. ... Link: Eine Meldung 
29.11.2014

Internationale und interdisziplinäre Tagung: Bukolik und Liebeselegie

Literaturwissenschaftler aus Europa und Argentinien treffen sich an der Universität Mainz, um sich über zwei literarische Formen auszutauschen, die für die europäische und amerikanische Literatur über mehrere Jahrhunderte prägend gewesen sind. ... Link: Eine Meldung 
12.11.2014

Romanistenkino im Wintersemester

Im Wintersemester präsentiert das Romanistenkino "Klassiker der Filmgeschichte"  ... Link: Eine Meldung 
09.–10.10.2014

Graduiertentagung

"Epic Fail: Zur Ästhetik des Fehlers vom Mittelalter bis heute", interdisziplinäre Graduiertentagung des Deutschen Instituts der JGU Mainz ... Link: Eine Meldung 
07.03.2014

PhiN-Beiheft 7: Literaturwissenschaft im digitalen Medienwandel

Neuerscheinung: ein neues Beiheft der Zeitschrift PhiN. Philologie im Netz: Literaturwissenschaft im digitalen Medienwandel, herausgegeben von Christof Schöch und Lars Schneider. ... Link: Eine Meldung 
27.02.2014

Literatur und Territorium: die Region Apulien

Der Schriftsteller Mario Desiati, in dessen Romanen die apulische Landschaft von zentraler Bedeutung ist, und der Journalist Alessandro Leogrande aus der Stadt Taranto, die Protagonistin vieler seiner Recherchen ist, präsentieren die Region Apulien aus jeweils unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Veranstaltung wird vom Italienischen Kulturinstitut Frankfurt am Main organisiert und bildet den Auftakt zu der Reihe "Literatur und Territorium". ... Link: Eine Meldung 
20.12.2013

Zingarelli online

Es weihnachtet sehr! An der Uni Mainz können Studierende des Fachs Italienisch sowie Italieninteressierte anderer Fächer ab sofort das wichtigste Wörterbuch der italienischen Sprache online konsultieren: Der Zugang zum Zingarelli ist freigeschaltet. ... Link: Eine Meldung 
10.12.2013

Workshop zur computergestützten Textanalyse

Am Dienstag, den 10.12.13, findet unter der Ägide des Romanischen Seminars ein Kurzworkshop zu "Methoden der computergestützten Textanalyse für Geisteswissenschaftler" statt. Es sind noch drei Plätze frei. Bei Interesse nimmt Frau Stortz-Schindler Ihre Anmeldung gern entgegen. ... Link: Eine Meldung 
14.08.2013

PhiN-Beiheft 6: Between Folk and Highbrow

Neuerscheinung: ein neues Beiheft der Zeitschrift PhiN. Philologie im Netz: Between Folk and Highbrow: Popular Culture and Its Functions in 20th Century Avant-garde Magazines, herausgegeben von Hanno Ehrlicher. ... Link: Eine Meldung 
25.07.–26.07.2013

Workshop: Allegorien des Liebens. Liebe – Lettern – Lesen

Der internationale Workshop geht der Frage nach, wie Texte gedeutet werden können, die als Allegorien des Liebens von der Liebe als Allegorie sprechen oder aber Liebe in eine Allegorie des Zusammenlebens verwandeln. Herzliche Einladung an alle Interessierten!  ... Link: Eine Meldung 
30.05.2013

Romanistenkino

Im Sommersemester präsentiert das Romanistenkino romanische Filmkomödien  ... Link: Eine Meldung 
05.02.2013

Ringvorlesung "Konfigurationen im Wandel" (Dt.-Frz. Doktorandenkolleg)

Am Dienstag, den 5. Februar, 18 Uhr, hält Prof. Dr. Véronique Porra (Mainz) im Fakultätssaal des Philosophicums im Rahmen der Ringvorlesung "Konfigurationen im Wandel" folgenden Vortrag: "Le Village de l'Allemand de Boualem Sansal: de la mémoire défiée aux mémoires croisées"  ... Link: Eine Meldung 
05.07.2012

Gastvortrag zu Vittorio Alfieri

Am Donnerstag, den 5.7.2012, hält Frau Prof. Dr. Gisela Schlüter (Erlangen) einen Gastvortrag mit dem Thema "Rivalitäten: Alfieri, Voltaire, Rousseau" (14 Uhr, P 205, Philosophicum)
28.06.–30.06.2012

Planète Rousseau

Vom 28. bis 30. Juni findet an der Maison de France in Mainz eine interdisziplinäre Rousseau-Tagung statt.  ... Link: Eine Meldung 
28.03.–31.03.2012

Encuentro internacional

Vom 28. bis 31. März findet in Mendoza (Argentinien) ein internationaler Kongress zur Lyrik-Übersetzung statt – mit Beteiligung des Romanischen Seminars der Gutenberg-Universität Mainz.  ... Link: Eine Meldung 
19.03.–22.03.2012

Der Traum in Poesie und Wissenschaft

Vorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops und Installationen rund um das Thema des Traumes, mit starken romanistischen Akzenten, mitten in Mainz.  ... Link: Eine Meldung 
27.11.2011

Gastvortrag zum Giro d'Italia

Am Donnerstag, den 8.12.2011, 12 Uhr, P 3 (Philosophicum), hält Dr. Nelson Puccio (Heidelberg) einen Gastvortrag mit dem Thema "Un filo rosa unisce il nostro paese - Garibaldi und der Giro d'Italia".  ... Link: Eine Meldung 
22.07.–23.07.2011

Kongress zum Siglo de Oro

Am 22. und 23. Juli findet am Romanischen Seminar ein spanisch-deutscher Kongress zur Raumdarstellung im Siglo de Oro statt (Beginn jeweils 9 Uhr im Fakultätssaal). Alle Interessierten sind zu den Vorträgen herzlich eingeladen.  ... Link: Eine Meldung 
21.06.2011

Vortrag zu Lezama Lima

Am Dienstag, den 21. Juni 2011, 12 Uhr, P 10, hält Prof. Dr. Gerhard Poppenberg (Heidelberg) einen Vortrag mit dem Thema "Vamos ya de asombro en asombro – Einführung in die Poetologik Lezama Limas".  ... Link: Eine Meldung 
21.06.2011

Ringvorlesung "Politikum Oper"

Im Rahmen der Ringvorlesung "Politikum Oper" findet am Dienstag, den 21.6.2011, 18.00 c.t., im Hörsaal des Musikwissenschaftlichen Instituts folgender Vortrag statt:
Klaus Ley (Mainz): "Musik und Oper in der Romanpoetik des Risorgimento. Zum neuen 'Paragone' bei Carlo Varese und Giuseppe Rovani"  ... Link: Eine Meldung 
10.05.2011

Vortrag zu Sor Juana Inés de la Cruz

Am Dienstag, den 10. Mai 2011, hält Prof. Dr. Bernhard Teuber (Ludwigs-Maximilians-Universität München) einen Vortrag mit dem Thema "Traum, Metaphysik und Aufklärung bei Sor Juana Inés De La Cruz" (um 12 Uhr s.t. in P 10).  ... Link: Eine Meldung 
14.04.2011

Webseiten

Demnächst finden Sie hier weitere Informationen zur Person, zu Publikationen, Projekten und Lehrveranstaltungen.  ... Link: Eine Meldung 
 
14.04.2011  
ImpressumImpressum   Zum SeitenanfangZum Seitenanfang