• »Le spectre de la régénération et les ambiguïtés de lʼutopie – Michel Houellebecq, lecteur du dernier Zola«, in Aurélie Barjonet u. Jean-Sébastien Macke (Hgg.), Lire Zola au XXIe siècle. Colloque de Cerisy 2016, Paris: Garnier 2017 (im Druck). 

  • „Série, événement, hantise. Le portrait du Maréchal Bugeaud dans la structure phantasmatique de LʼÉducation sentimentale“, in Anne Herschberg Pierrot, Pierre-Marc de Biasi, Barbara Vinken (Hgg.),  
    Flaubert : un musée imaginaire, Paris 2017 (im Druck).

  • »Espectros de la bucólica. Las narraciones babilónicas de María de Zayas«, in: Arturo Álvarez Hernández u. Irene M. Weiss (Hgg.), Bukolik und Liebeselegie / Bucólica y elegía amorosa, Würzburg: Königshausen & Neumann 2016 (im Druck).

  • „Hombres lobo. Soberanía y destierro en el Persiles“, in Jörg Dünne u. Hanno Ehrlicher (Hgg.), Ficiones entre mundos. Nuevas Ledturas de Los trabajos de Persiles y Sigismunda de de Miguel de Cervantes, Kassel: Reichenberger 2017, S. 129-147.

  • „Das Bordell der Zoraïde Turc. Flauberts innerer Orient in der Éducation sentimentale“, in Véronique Porra u. Gregor Wedekind (Hgg.), Orient. Zur (De-)Konstruktion eines Phantasmas, Bielefeld: Transkript 2017, S. 89-112.

  • »Gender Trouble und politische Phantasie in der spanischen Bukolik Früher Neuzeit: Montemayor, Cervantes, Góngora«, in: Irene M. Weiss und Helmut Seng (Hgg.), Bukoliasmos. Antike Hirtendichtung und neuzeitliche Transformationen, Würzburg: Königshausen & Neumann 2016, S. 115-143.
  • »Etapas de la subjetividad hispánica«, in: Iberoromania 84 (2016), S. 281-294.
  • »Vom ingenio zum artificio. Zur metaleptischen Textstrategie des Don Quijote«, in: Wolfram Nitsch u. Christian Wehr (Hgg.), Artificios. Technik und Erfindungsgeist in der spanischen Literatur der Frühen Neuzeit, München: Fink 2016, S. 163-186.
  • »Gewalt der Allegorie/Allegorie der Gewalt: Corneilles Horace (1641) und der Funktionswandel des Allegorischen im Zeichen der Klassik«, in: Ulla Haselstein (Hg.), Allegorie. DFG-Symposium für Literaturwissenschaften, Berlin: De Gruyter 2016, S. 442-468.
  • »Einleitung: Die III. Republik zwischen Dekadenz und Heilserwartung«, in: Stephan Leopold u. Dietrich Scholler (Hgg.), Von der Dekadenz zu den neuen Lebensdiskursen. Französische Literatur und Kultur zwischen Sedan und Vichy, München: Fink 2010, S. 9-20.