Workshop Wissenschaftskommunikation

Im überarbeiteten Kursformat innerhalb des kulturwissenschaftlichen Moduls (B.A./B.Ed. M5)

Atelier de communication scientifique
Taller de comunicación científica
Laboratorio di comunicazione scientifica

werden ab dem Sommersemester 2018 Studierende der Romanistik in den Sprachen Französisch, Spanisch und Italienisch u.a. mit fachspezifischen Datenquellen bekannt gemacht und in deren wissenschaftlich korrekte Verwendung eingeführt. Im Falle des Portugiesischen findet die Vermittlung wissenschaftlichen Arbeitens im Rahmen der einführenden Lehrveranstaltungen in den Literatur- und Kulturwissenschaften statt

Eine detaillierte Beschreibung der Kursinhalte und -ziele folgt bald an dieser Stelle nach.
 




Allgemeine Informationen und Quellen zum wissenschaftlichen Arbeiten

Absolventen dieses Kurses sowie auch Studierenden und Lehrenden soll die folgende Auswahl wichtiger online verfügbarer Ressourcen bei der wissenschaftlichen Recherche und der Abfassung von Hausarbeiten eine erste Hilfestellung bieten und damit planloses Googeln möglichst überflüssig machen. (Quellen, die nur für eine einzelne Philologie relevant sind, werden mit Fr, Sp oder It markiert.)

Bedenken Sie, dass auf einige wichtige Ressourcen nur aus dem Uninetz heraus zugegriffen werden kann (von außerhalb mit VPN oder über die Terminalserver).

Vorsorglich verweisen wir hier nochmals auf die am Romanischen Seminar gültigen Richtlinien zur Form schriftlicher Arbeiten, insbesondere auf die Beispiele für Quellennachweise.

(Am Ende der Seite finden Sie einen Überblick über die im laufenden Semester angebotenen Kurse zur Fachmedienkompetenz.)

Bibliographische Quellen

  • OPAC Mainz
  • KVK
  • MLA
  • Romanistische Fachzeitschriften online

Fachportale

  • ViFaRom
  • Cibera

Volltextdatenbanken

Bilddatenbanken

In schriftlichen Arbeiten oder Präsentationen sind auch Bildquellen mit einem vollständigen Quellennachweis zu versehen, der möglichst Urheber, Titel und eine Datierung enthalten sollte.

  • Ariadne
  • WikiMedia

Nachschlagewerke

  • KLL

Online-Wörterbücher

  • Langescheidts Handwörterbuch
  • PONS
  • TILF
  • DRAE

Corpora

  • FranText
  • CREA

Interdisziplinäres

  • EGO
Aktuelles:

Neue Datenbank: Bibliographie der französischen Literaturwissenschaft (Klapp)
Bildlink Der Klapp-Online, die Bibliographie der französischen Literaturwissenschaft, ist ab sofort für alle Angehörigen der JGU frei zugänglich. Der Zugriff erfolgt über das Datenbankinfosystem DBIS. Ferner ist die Datenbank auch im Online-Katalog der UB Mainz und im Rechercheportal nachgewiesen.  ...