Kurs- und Prüfungsanmeldung

Lehrveranstaltungen und Prüfungen

Die Anmeldung für alle Lehrveranstaltungen und Prüfungen erfolgt während mehrerer Fristen zentral über Jogustine und ist für alle Veranstaltungen verpflichtend.

Die Module 1 und 4 setzen das Bestehen eines sprachpraktischen Eingangstests voraus.

Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung anhand Ihrer Prüfungsordnung oder in der Studienfachberatung über Voraussetzungen und Pflichtveranstaltungen. Anmeldungen, die den Voraussetzungen nicht entsprechen, sind nicht gültig und erbringen keine Leistungspunkte.
Erstsemester erhalten wichtige aktualisierte Informationen hierzu auf der verpflichtenden Einführungsveranstaltung, die normalerweise am letzten Mittwoch vor dem Vorlesungsbeginn stattfindet.

Für einige Kurse und Prüfungen kann eine weitere Anmeldung erforderlich sein (z.B. persönlich beim Dozenten oder Prüfer). Einzelheiten werden Ihnen im Rahmen der Kurs- oder Prüfungsanmeldung mitgeteilt.

Module mit Eingangstest

Melden Sie sich bitte immer auch schon für Module bzw. Kurse an, die den Eingangstest voraussetzen (B.A./B.Ed: Modul 1: Mdl. und schriftl. Kommunikation und Modul 4: Literaturwissenschaft); Lehramt/Magister s. hier). Im Falle des Nichtbestehens können Sie diese dann allerdings noch nicht besuchen (Sie werden zu Vorlesungsbeginn automatisch wieder abgemeldet) und müssen sich im nächsten Semester erneut (mit neuer Anmeldung) dem Test unterziehen. Natürlich können Sie an den Modulen bzw. Kursen teilnehmen, die ohne Eingangstest belegt werden können (Nachmeldung im Studienbüro erforderlich).

Ranking

Bei der Anmeldung zu Veranstaltungen mit Parallelkursen oder Anmeldegruppen (Wahlpflichtveranstaltungen) sollten Sie vom Ranking Gebrauch machen, das Ihnen erlaubt Präferenzen für den bevorzugten Kurs anzugeben, Ihnen aber einen Platz in dem Kurs zweiter Wahl sichert, wenn die Kapazität im Kurs erster Wahl erschöpft ist. Ohne Ranking würden Sie in diesem Fall gar keinen Platz erhalten.