Lesesprache

Wenn Sie eine romanische Teilphilologie als Magister-Hauptfach studieren, müssen Sie im Examen Lesekenntnisse einer weiteren romanischen Sprache nachweisen (d.h. evtl. einer dritten romanischen Sprache, falls Sie zwei romanische Fächer haben). Dafür können Sie auch eine "kleinere" romanische Sprache wählen, sofern sich der Prüfer damit einverstanden erklärt. In der Prüfung wird dem Kandidaten ein kurzer (sprachwissenschaftlicher oder literarischer) Text minderen Schwierigkeitsgrades zur Übersetzung vorgelegt. Dieser wird in der Regel einem Buch entnommen, das der Prüfling selbst vorschlagen kann.